Wer pflegt mein Grab?
Grabpflege als Sinnbild der Verbundenheit
Nach dem Tod eines geliebten Menschen wird das Grab zum Ort der Verbundenheit, des Trostes und der Erinnerung. Eine liebevolle Bepflanzung wird zum Sinnbild dessen, was die Menschen im Leben verbunden hat. Dank, Achtung, Liebe und Wertschätzung kommen so sichtbar zum Ausdruck.

Die Stiftung als Garant für sorgfältige und dauerhafte Grabpflege
Die der Stiftung Dauergrabpflege angeschlossenen Gärtnereien verdienen Ihr Vertrauen. Rasch und unkompliziert erfolgt nach einem Todesfall die Beratung und Offertstellung durch Ihren Gärtner. Im Dauergrabpflegevertrag, den Sie individuell mit der Stiftung abschliessen, sind alle Leistungen, die die Gärtnerei erbringt, detailgetreu aufgeführt. Die Stiftung verwaltet das einbezahlte Geld und legt es in sicheren Werten an. Die Stiftung untersteht den gesetzlichen Kontrollorganen.
Die Stiftung

Friedhofsgärtner
der Stiftung

Betreute Friedhöfe